Archiv, Background, Rumors, Umgebung

Hohe Feinstaubwerte in der Umgebung des Ikea Bunkers im 1. Quartal 2014

Beängstigende Aussichten für die Bewohner Altonas: im letzten Monat sind in der Nähe des Ikea Bunkers die Messdaten für Feinstaub einige Male über den Grenzwert  gestiegen. Die beratungsresistenten Cdu/Spd/Grünen/Fdp Umweltpolitiker in der Altonaer Bezirksversammlung hatten im November 2012 wohl wissend, warum, eine Luftmess-Station in der Nähe des neuen Ikea-Bunkers „für überflüssig“ gehalten und abgelehnt: Frank Toussaint(Vorsitzender der Bezirksversammlung Altona: “Der Antrag wurde mehrheitlich abgelehnt, weil Zweifel daran bestehen, dass die Ergebnisse so einer Luftmess-Station besonders aussagekräftig sind” Niemand könne nachweisen, wie viele Stickoxide und Feinstäube nun von den Kunden-Autos stammten und wie viele von anderen Straßen oder den Hafenschiffen, meinten Umweltpolitiker von SPD, CDU, Grünen und der FDP. Eine Messstation mache die Luft ja nicht sauberer.”  (Ndr Nachrichten 24.11.12) Feinstaub Werte Altona Max-Brauer-Allee_20140327_0403

 

 

 

Feinstaub Werte Altona Elbhang_20140327_0403

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgrund der Warenanlieferung und die Ikea Kunden muß ein deutlicher Anstieg der Feinstaub und anderer Luftschadstoff Werte nach der Ikea Eröffnung am 30.6.2014 erwartet werden. Warum sollte es hier anders werden, die Ikea Filiale wurde in Rekordzeit gebaut, um Umsatz für Ikea zu bringen, wie 60 km nordwestlich: Für den ersten Ansturm bei Ikea-Dänischburg werden 15000 Kunden erwartet:“ Doch nicht nur für das Einrichtungshaus, sondern auch für die Polizei ist heute der erste große Testlauf. Denn die meisten Kunden werden mit dem Auto anreisen, da der neue Bahnhaltepunkt Dänischburg erst im Dezember fertig wird (siehe unten). „Gegebenenfalls müssen wir Autobahn-Abfahrten für einen kurzen Zeitpunkt sperren“, sagt Polizeisprecher Stefan Muhtz.Ob der Bahnhof in Altona bis zum 30.6.14 fertig sein wird? – Als vor wenigen Tagen der Elbtunnel für wenige Stunden gesperrt war, brach der Verkehr in Altona zusammen. Und wenn, angenommen, Alles ist soweit fertig, wieviele Ikea Kunden werden sich denken, ach, fahren wir doch nach Altona, der 30.6. ist zwar ein Montag, aber bei dem schönen Wetter gönnen wir uns einen netten Abend, oder wir gehen wir am 7.7. zu Ikea-Altona, danach chillen wir dann auf der Reeperbahn oder an der Elbe, irgendwo finden wir sicher einen Parkplatz und dann sind bald Schulferien, da können wir die Möbel zuhause aufbauen… „Das Umweltbundesamt geht davon aus, dass in Deutschland 2013 über 47.000 Menschen wegen schlechter Luft, hauptsächlich durch Feinstäube in Großstädten, gestorben sind.“ (Telepolis, 26.3.14) Hier die aktuellen Werte aus Altona, vom Elbhang und  von der Max Brauer Allee. siehe Umweltbundesamt:

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Freies Sender Kombinat

Umfrage: Wer wulfft in Altona am meisten ?

Die vierte Gewalt klärt auf !

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 38 Followern an

Impressum

projektgruppe
Frappant
22708 Hamburg
Postfach 50 08 68

Webdesign:
Heiner Metzger
Hamburg

post [at] heinermetzger.de